Wilkommen bei Familienbad De Bosberg

Verantwortliches Schwimmprotokoll im Familiebad de Bosberg - 4. Juli 2020
Das Responsible Swimming Protocol wurde von der Organisation der Schwimmbadindustrie herausgegeben. Dieses Protokoll wurde von RIVM und der Regierung genehmigt. Dieses Protokoll beschreibt, wie die Risiken des Schwimmens während der Corona-Zeit kontrolliert werden können. Es liegt an jedem, die Regeln des Protokolls einzuhalten. Nur so kann das Risiko kontrolliert werden. Das Responsible Swimming Protocol wird immer auf die neuesten Erkenntnisse und nationalen Regeln aktualisiert. Dieses Protokoll wurde für das Familiebad de Bosberg in Swalmen ausgearbeitet. Auf diese Weise hoffen wir, dass die Einwohner von Swalmen, Roermond und Umgebung und natürlich unsere Gäste aus Deutschland wieder sicher schwimmen können. Das Familiebad de Bosberg wurde am 1. Juli 2020 eröffnet.
Sicherheit und Hygiene im und um den Pool; allgemeine Regeln für alle
• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie in den letzten 24 Stunden eines der folgenden (auch milden!) Symptome haben: Erkältungen, Husten, Engegefühl oder Fieber;
• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt Fieber (ab 38 ° C) und / oder Atemnot hat. Wenn alle 24 Stunden lang keine Beschwerden haben, können Sie wieder trainieren und nach draußen gehen.
• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt positiv auf das neue Coronavirus (COVID-19) getestet wurde. Da Sie bis zu 14 Tage nach dem letzten Kontakt mit dieser Person immer noch krank werden können, müssen Sie bis 14 Tage nach dem letzten Kontakt, bei dem diese Person noch ansteckend war, zu Hause bleiben (befolgen Sie den Rat der GGD).
• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie das neue Coronavirus (diagnostiziert mit einem Labortest) hatten und dies innerhalb der letzten 7 Tage diagnostiziert wurde.
• Bleibt zu Hause, wenn Sie isoliert sind, weil Sie direkten Kontakt zu jemandem hatten, bei dem das neue Coronavirus diagnostiziert wurde.
• Gehen Sie sofort nach Hause, wenn während der Schwimmaktivität Beschwerden auftreten wie: Erkältungen, Husten, Atemnot oder Fieber;
• Halten Sie 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb Ihres Haushalts (Ausnahme für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Kinder bis 12 Jahre bis Erwachsene).
• Husten und Niesen im Ellbogen und wenn Sie nicht im Bad sind: Verwenden Sie Seidenpapier.
• Bevor Sie das Haus verlassen, gehen Sie zu Hause auf die Toilette.
• Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Poolbesuch mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.
• Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife, wenn Ihre Hände kontaminiert sein könnten: nachdem Sie Gegenstände berührt haben, auf denen viele Personen sitzen (Türklinken, Stiftmaschinen, Fernbedienung usw.); nach einem Toilettenbesuch; nach dem Husten Niesen in den Händen; nach dem Nasenblasen;
• Berühren Sie nicht Ihr Gesicht.
• Schütteln Sie nicht die Hand.
• Singen und Schreien ist nicht erlaubt.
 Regeln für die Schwimmer
• Jeder ab 18 Jahren hält 1,5 Meter Abstand zu Personen ab 18 Jahren. Kinder bis 12 Jahre müssen keinen Abstand zwischen sich und Erwachsenen halten. Mitglieder eines Haushalts müssen nicht. Jugendliche bis 18 Jahre müssen keinen Abstand von 1,5 Metern einhalten. Abweichungen davon sind bei bestimmten Aktivitäten im Wasser mit einem Ausbilder möglich;
• Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Poolbesuch mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.
• Begrenzen Sie den Kontakt mit Türen, Zäunen, Bänken usw. auf das erforderliche Minimum.
• Sie müssen den Gesundheitscheck durchführen, bevor Sie online eine Eintrittskarte kaufen. Sie müssen dies auf Anfrage an der Registrierkasse bestätigen.
• Die Eintrittskarte muss im Voraus über die Website bestellt und bezahlt werden. Die Quittung muss auf Papier, am Telefon oder nach Nummer vorgelegt werden.
• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie in den letzten 24 Stunden eines der folgenden (auch milden!) Symptome haben: Erkältungen, Husten, Engegefühl oder Fieber;
• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt Fieber (ab 38 ° C) und / oder Atemnot hat. Wenn alle 24 Stunden lang keine Beschwerden haben, können Sie wieder trainieren und nach draußen gehen.
• Bleiben Sie zu Hause, wenn jemand in Ihrem Haushalt positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet wurde. Da Sie bis zu 14 Tage nach dem letzten Kontakt mit dieser Person immer noch krank werden können, müssen Sie bis 14 Tage nach dem letzten Kontakt, bei dem diese Person noch ansteckend war, zu Hause bleiben (befolgen Sie den Rat der GGD).
• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie das neue Coronavirus (diagnostiziert mit einem Labortest) hatten und dies innerhalb der letzten 7 Tage diagnostiziert wurde.
• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie isoliert sind, weil Sie Kontakt zu jemandem hatten, bei dem das Coronavirus diagnostiziert wurde.
• Gehen Sie sofort nach Hause, wenn beim Schwimmen Beschwerden auftreten wie: Erkältungen, Husten, Atemnot oder Fieber;
• Folgen Sie der angegebenen Route zum Pool und anschließend zum Ausgang.
• Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Poolbesuch mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.
• Das Erzwingen von Stimmen wie Schreien und Singen ist nicht zulässig.
• Befolgen Sie immer die Anweisungen der autorisierten Personen.
• Sie können Runden im Wasser schwimmen, Sie können in der Freizeit schwimmen und die Wasserrutsche kann von jungen Menschen bis zum Alter von 18 Jahren benutzt werden.
Melden Sie sich für Aktivitäten an:
Da das Familiebad de Bosberg möglicherweise nur einer begrenzten Anzahl von Besuchern erlaubt, die vorgeschriebene Entfernung von 1,5 Metern zu realisieren und den Kontakt an der Kasse so kurz wie möglich zu halten, müssen Sie die Eintrittskarten online und bestellen Zahlen. Nur mit einer Online-Reservierung (gedruckt, als Bild am Telefon oder als Nummer) haben Sie Zugang zum Familienbad de Bosberg. Nehmen Sie Ihren Kaufbeleg mit ins Familienbad de Bosberg. Sie müssen den Gesundheitscheck abschließen, bevor Sie bestellen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie dies an der Kasse bestätigen oder wiederholen.
Karten mit mehreren Bädern können jetzt nicht verwendet werden. Diese bleiben gültig und können in Zukunft verwendet werden. Reservierungen können unter folgender Adresse vorgenommen werden: https://www.familiebaddebosberg.nl/tickets. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche.
Routing:
Um der 1,5-Meter-Richtlinie des RIVM zu entsprechen, wurde auf dem Gelände des Familiebad de Bosberg eine Routenführung durchgeführt. Folgen Sie diesem Routing. Das Routing wird durch Pfeile auf den Pfaden und mit anderen Markierungen angezeigt. Sie betreten den üblichen Eingang an der Kasse. Sie müssen Ihre Hände beim Betreten desinfizieren. Auf dem Weg vor der Registrierkasse befindet sich eine Beschilderung, um die Entfernung von 1,5 Metern anzuzeigen.
An der Kasse zeigen Sie Ihren Online-Kaufbeleg (gedruckt, am Telefon oder mit Nummer).
Nutzung des Schwimmbades:
Bei sportlichen Aktivitäten ist es für Jugendliche bis 18 Jahre nicht die Regel, einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Diese Regel von 1,5 Metern gilt auch nicht für das Rundenschwimmen. Die Aufsichtspersonen und die Rettungsschwimmer des Familiebad de Bosberg bedenken, dass die Anzahl der Personen, die im Pool schwimmen, nicht zu hoch ist, so dass die Regeln für die Entfernung von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können. Wenn sich zu viele Personen im Schwimmbadl befinden, dürfen nur dosierte neue Schwimmer ins Wasser. Die Aufsicht kann auch verlangen, dass eine Reihe von Personen aus dem Wasser steigen, um den Sicherheitsabstand für alle zu ermöglichen. Die Schwimmer müssen einer solchen Aufforderung nachkommen.
Zur Erklärung: An einem Nachmittag können 350 Personen in den Komplex des Familiebad de Bosberg aufgenommen werden. Nicht jeder kann gleichzeitig ins Wasser; das muss dosiert werden. Die Zusammenarbeit aller wird gebeten, den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern voneinander zu realisieren. Wir verwenden maximal 60 Schwimmer, die gleichzeitig im Wasser sein können.
Nutzung des Sonnenrasen:
Der Rasen zum Sonnenbaden kann wieder zum Sonnenbaden, Spielen und für andere Aktivitäten genutzt werden. Die Regeln gelten unbeschadet: Jeder ab 18 Jahren hält 1,5 Meter Abstand zu Personen ab 18 Jahren. Kinder bis 12 Jahre müssen keinen Abstand zwischen sich und Erwachsenen halten. Mitglieder eines Haushalts müssen nicht. Jugendliche bis 18 Jahre müssen keinen Abstand von 1,5 Metern einhalten.
Nutzung des Kleinkind- und Kleinkinderbades "Bert Bever"
Das Kleinkind und der Kindergarten können von Kleinkindern, Vorschulkindern und ihren Eltern genutzt werden, wobei die Eltern den Abstand von 1,5 Metern einhalten müssen.
Benutzung der Wasserrutsche:
Die Benutzung der Wasserrutsche ist nur für Jugendliche bis 18 Jahre gestattet. In der Warteschlange, auf der Treppe, auf den Plattformen ist die Realisierung eines Abstandes von 1,5 Metern zwischen jungen Menschen bis zum Alter von 18 Jahren und Erwachsenen nicht möglich und sicher. Die Wasserrutsche darf daher nur von Jugendlichen bis 18 Jahren benutzt werden.
Dusche und Toilette benutzen:
Die Aussen Duschen und alleToiletten sind geöffnet und können benutzt werden. Es wird empfohlen, möglichst vorher zu duschen und auf die Toilette zu gehen. Toiletten werden täglich gereinigt. Lassen Sie die Toilette für den nächsten Benutzer aufgeräumt.
Wasserqualität während der Corona-Zeit
Im Familiebad de Bosberg arbeiten wir mit einem Wasserüberwachungssystem, das die Qualität unseres Schwimmbadwassers kontinuierlich überwacht und anpasst. Zusätzlich führen wir mindestens zweimal täglich manuelle Messungen des Schwimmbadwassers durch. Im Zusammenhang mit Corona wurden national (und provinziell) neue Richtlinien erstellt. Wir halten uns an die neuen Richtlinien für Hygiene und Desinfektion in Badeeinrichtungen.
Unsere Bäder haben einen Chlorgehalt von 2,5 mg / l (oder höher, wenn die Wetterbedingungen dies erfordern) und einen pH-Wert von 7,0. Der Fluss der Bäder wird auf 100% erhöht und die Filter werden häufiger gespült, um die Verdünnung der Coronaviren zu bewirken.
Welche Aktivitäten werden gestartet?
Folgende Aktivitäten werden gestartet:
• Sonnenbaden und Spielen auf den Sonnenbädern;
• Auf dem Spielplatz spielen;
• Schwimmrunden mit Reservierungsmöglichkeit für alle;
• Freischwimmen / Freizeitschwimmen mit Reservierungsmöglichkeit für alle;
• Gruppentraining und sportliches Schwimmen durch Anmietung von Zeitblöcken an die entsprechenden Gruppen;
• Schwimmrunden für die Freiwilligen von Familiebad de Bosberg;
• Sport & Spiele, die vom Sport Service Roermond für bestimmte Zielgruppen organisiert werden; siehe: https://www.roermondsport.nl;

Das Programm wird an Aktivitäten angepasst, die auf den gesammelten Erfahrungen, den Reaktionen der Öffentlichkeit und anderen sowie möglichen Änderungen der Regeln basieren. Das Programm entspricht jedoch immer den Richtlinien des RIVM.
Entschlossenheit
Dieses erste Protokoll wurde vom Vorstand der Stiftung Schwimmbad de Bosberg am 24. Juni 2020 in Swalmen erstellt und verabschiedet.
Die geänderten Protokolle haben einen ähnlichen Status.

Kleinkinderbecken

Kleinkinderbecken

Es gibt auch ein Schwimmbad mit Bert Bever für die Kleinen!
Terrasse mit Verpflegung

Terrasse mit Verpflegung

Dér Ort für einen Drink oder einen Bissen.
Spielplatz für Jung und Alt

Spielplatz für Jung und Alt

Neben dem Pool gibt es auch einen Spielplatz.
50 Meter lange riesige Wasserrutsche

50 Meter lange riesige Wasserrutsche

Ein großer Spaß... Flitzen Sie die lange Rutsche hinunter!
Spaß für Jung und Alt

Spaß für Jung und Alt

Von Schwimmrunden bis zum Rutschen die Rutsche hinunter.
Lehrschwimmbecken

Lehrschwimmbecken

Das 90 Zentimeter tiefe Lehrschwimmbecken ist für jüngere Schwimmer sehr gut geeignet.
Kleinkinderbecken

Kleinkinderbecken

Komm schwimmen und spielen!


 Zonneweide
 50 meter bad
 Terras met horeca
 Speeltuin voor jong & oud
 3 prachtige baden
 

SPONSORS