COVID 19

Verantwortliches Schwimmprotokoll im Familiebad de Bosberg - 2021

 

Einleitung

Het Protocol Verantwortliches Schwimmen, Version 4.1, wurde von der Schwimmbadindustrie-Organisation veröffentlicht. Dieses Protokoll wurde von der RIVM und der Regierung genehmigt. Dieses Protokoll beschreibt, wiees angesichts der RisikeninCorona-Zeiten sicher und überschaubar ist. Es ist Sache aller, die Protokollregeln einzuhalten. Nur so ist das Risiko überschaubar. Das Verantwortliches Schwimmen Protocol wird immer auf die neuesten Erkenntnisse und national anwendbaren Regeln aktualisiert.

In diesem Protokoll haben wir die Richtlinien aus dem nationalen Protokoll für das Familienbad de Bosberg in Swalmen angewendet. So hoffen wir,die Bewohner von Swalmen, Roermond und der weiterenUmgebung und natürlich unsere Gäste aus Deutschland wieder sicher schwimmen zu lassen.

Wann öffnet das Familienbad von Bosberg?

Das Familienbad de Bosberg hat für einzelne Gäste ab dem 22. Mai 2021 geöffnet, wo wir mit der Möglichkeit zum Rundenschwimmen begonnen haben. Sobald die vorhergesagte Temperatur am Nachmittag über 20 Grad liegt, wechseln wir zum Freizeitschwimmen mit der Möglichkeit, sich auf den Liegewiesen zu sonnen. Verwendung für Runden Schwimmen von Schwimmvereinen, die das Badgemietethaben, begann am 15. Mai 2021.

Sicherheit und Hygiene im und um den Pool

Allgemeine Regeln für alle (Schwimmer und Nichtschwimmer)

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Irgendwelche Beschwerden haben, die zu Corona passen.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie oder einer Ihrer Mitbewohner Corona hat.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Ihr Mitbewohner neben leichten Corona-Beschwerden Fieber oder Kurzatmigkeit hat.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie in engem Kontakt mit jemandem mit Korona sind.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie aus dem Ausland zurückkommen.

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie eine Benachrichtigung über die Corona Melder App erhalten haben.

  • Wenn Ihr Testergebnis negativ ist, hatten Sie zum Zeitpunkt der Prüfung keine Korona. Sie müssen nicht mehr zu Hause bleiben, es sei denn, Sie stehen in engem Kontakt mit einem Corona-Patienten. Folgen Sie dann dem Rat der GGD.

  • Gehen Sie sofort nach Hause, wenn Beschwerden während der sportlichen Aktivität auftreten, wie: Nasenerkältung, Husten, Kurzatmigkeit oder Fieber;

  • Beachten Sie die geltenden Entfernungsregeln, 1,5 Meter zwischen ihnen;

  • Waschen Sie zu Hause, vor und nach dem Poolbesuch, Ihre Hände mit Seife und Wasser, mindestens 20 Sekunden;

  • Waschen Sie die Hände mit Seife und Wasser, wenn Ihre Hände kontaminiert sein können: nach dem Berühren von Gegenständen, die viele Menschen berühren (Türklinken, Pin-Geräte, Fernbedienung, etc.); nach einem Toilettenbesuch; nach Husten, Niesen in den Händen; nach der Schnauze der Nase;

  • Hände nicht schütteln;

  • Beim Betreten des Pools ist das Tragen einer Gesichtsmaske in der überdachten Kasse und im Gebäudewechsel obligatorisch. Draußen auf den Bahnsteigen und Liegeflächen besteht keine Verpflichtung, Masken zu schneiden. Es besteht auch keine Verpflichtung, Masken für Schwimmer beim Schwimmen zuschneiden;

  • Mitarbeiter / Freiwillige sollten immer eine Gesichtsmaske im Hauptgebäude tragen, es sei denn, die notwendige Büroarbeit wird während des Sitzens erledigt; auch für Kassierer gibt es im geschlossenen Kassenbereich keine Gesichtsmaskenpflicht;

  • Ziehen Sie Ihre Bademode zu Hause unter Ihrer normalen Kleidung;

  • Gehen Sie auf die Toilette zu Hause, bevor Sie verlassen;

  • Duschen sind nicht verfügbar;

  • Als Schwimmer, nurfür Zeiten reserviert und bezahlt über dieWebsite stehen;

  • Bringen Sie als Schwimmer den Zahlungsnachweis (gedruckt oder am Telefon) mit, damit kontaktloses Scannen stattfinden kann;

  • Kommen Sie als Schwimmer erst 10 Minuten vor der vereinbarten Startzeit ins Becken;

• Singen und Schreien ist nicht erlaubt;

  • Befolgen Sie immer die Anweisungen der Verantwortlichen.

Registrieren Sie sich für Aktivitäten

Da das Familienbad de Bosberg nur eine begrenzte Anzahl vonBesuchern hereinlassendarf, um den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 Metern zwischen ihnen zu realisieren und auch den Kontakt an der Kasse so kurz wie möglich zu halten, muss man die Eintrittskarten online bestellen und bezahlen. Nur mit einer Online-Reservierung (gedruckt, als Bild am Telefon)erhalten Sie Zugang zumFamilienbad de Bosberg. Nehmen Sie Ihren Kaufbeleg mit ins Familienbad bosberg.

Multi-Badekarten können jetzt nicht mehr verwendet werden. Diese bleiben gültig und können auch in Zukunft genutzt werden. Reservierungen können über: DIESEN knopf vorgenommen werden.

Die Registrierung ist registriert, um Besucher im Falle eines Ausbruchs warnen zu können. Diese Registrierung basiert auf den Regeln der DSGVO.

Routing

Um die 1,5-Meter-Richtlinie des RIVM einzuhalten, wurde auf dem Gelände des Familienbades de Bosberg eine Streckenführung erstellt. Befolgen Sie dieses Routing. Die Route wird durch Pfeile auf den Pfaden und mit anderen Markierungen angezeigt. Sie geben durch den üblichen Eingang an der Kasse ein. Auf dem Pfad vor dem Register befinden sich Zeichen, die den Abstand von 1,5 Metern anzeigen.

An der Kasse zeigen Sie Ihren online gekauften Reservierungsbeleg (gedruckt am Telefon) an. Folgen Sie dann der Fahrtrichtung, wie durch Pfeile angegeben. Daarna finden Sie Umkleideräume. Hier können Sie ändern, wenn Sie es wünschen. Dann folgen Sie den Pfeilen zum 50-Meter-Bad und folgen Sie der Anleitung zum Schwimmen; siehe unten.

Nach dem Schwimmen folgen Sie dem Weg zum Hauptgebäude; folgen Sie den Pfeilen wieder; jeder kann die Umkleidekabinen nutzen, um zu wechseln, wenn Sie es wünschen. Verlassen Sie dann das Gebäude über den angegebenen Ausgang.

Kleiden

Sie sollten Ihre Badebekleidung vorzugsweise zu Hause unter Ihrer regulären Kleidung anziehen. Sie können dann auf Wunsch in den Umkleidekabinen über die angegebene Route wechseln. Sie legen die Kleidung selbst in die Tasche und nehmen sie nach draußen, wo Sie Ihre Taschen auf der Liegewiese oder auf dem Bürgersteig platzieren können. Achten Sie darauf, keine Wertsachen ins Familienbad Bosberg zu bringen.

Dusche und Toilettennutzung

Die Toiletten sind offen und können benutzt werden;die Duschen sind esnicht. Es wird empfohlen, zu Hause zu duschen undnach Möglichkeit in die Arbeit zugehen. Die Toiletten werden täglich gereinigt. Lassen Sie die Toilette ordentlich für den nächsten Benutzer.

Wasserqualität während der Corona-Periode

Im Familienbad de Bosberg arbeiten wir mit einem Wasserüberwachungssystem, das die Qualität unseres Beckenwassers kontinuierlich überwacht und bei Bedarf so anpasst, dass das Corona-Virus keine Chance bekommt, im Wasser zu bleiben.

Welche Aktivitäten werden gestartet?

Folgende Aktivitäten werden gestartet:

  • Individuelles Schwimmen mit Reservierungsmöglichkeit für jedermann; eine maximale Gruppengröße von 30 Personen wird im Bad gepflegt; beginnt am 22. Mai 2021

  • Gruppentraining und sportliches Schwimmen durch Vermietung von Zeitblöcken an die jeweiligenGruppen; eine maximale Gruppengröße von 30 Personen wird im Bad beibehalten; beginnt am 15. Mai 2021

  • Nutzung der Außenterrasse im Catering-Betrieb des Familienbades de Bosberg. Zu diesem Zweck werden die geltenden Regeln für die Öffnung von Terrassen verwendet. Die Nutzung der Terrasse erfolgt nur in "Zivilkleidung"; nicht in Badebekleidung; kein Zugang zum Pool von der Terrasse; der Ausgang erfolgt durch dieEingangstür der Gastronomie; diese beginnt am 22. Mai 2021.

  • Freizeitschwimmen mit auch Nutzung der Liegeflächen zum Sonnenbaden und die Nutzung des Spielplatzes und des Spielplatzes, anstelle von Schwimmrunden, wenn die vorhergesagte Nachmittagstemperatur 20 Grad überschreitet. Dies wird ausführlicher über die Website bekannt gegeben.

Der Zeitplan (Zeitblöcke), für den man die Eintrittskarten reservieren und bezahlen kann, ist auf der Website zu finden.

Auf der Grundlage der gewonnenen Erfahrungen, der Öffentlichkeitsarbeit und möglicher Änderungen derVorschriften wird das Programm an die Aktivitäten angepasst. Aber das Programm funktioniert immer innerhalb der Richtlinien der RIVM.

Richtlinien für Schwimmrunden

  • Maximal 30 Schwimmer dürfen gleichzeitig im 50-Meter-Schwimmbecken schwimmen.

  • Reservierungen können nur online über https://www.familiebaddebosberg.nl/ticket

  • 3 Linien werden im Wasser verlegt, wodurch 3 Blöcke von 2 Bahnen entstehen. Davon kann abgewichen werden, wenn nach Ansicht der Aufseherzu diesem Zeitpunktmehr oder weniger Arbeitsplätze sicher geschwommen werden können.

  • Halten Sie beim Überholen einen Abstand von 1,5 Metern. Denken Sie aneinander.

Bestimmung

Dieses Protokoll wurde vomVorstand der Stichting Zwembad de Bosberg erstellt und angenommen.

Angenommen

Swalmen, 22. Mai 2021